Hot Stone Massage

Bei der Hot-Stone-Massage werden die Basaltseine auf 43 bis 60 Grad Celsius in einem Wärmegerät erwärmt.

Ich verwende selbst gesammelte Basaltsteine von einer kanarischen Insel und ergänze diese mit erworbenen Steinen.

Die verwöhnende Behandlung beginnt in Rückenlage, wo sich der Kunde auf die angenehm warmen Rückensteine rechts und links der Wirbelsäule legt. Zusätzlich werden die  erwärmten Chakrensteine auf die Energiezentren der Vorderseite plaziert. Nacheinander  werden die Arme, Hände und Beine, Füße mit warmen Steinen massiert. Danach dreht sich der Kunde in Bauchlage. Zuerst wird der Rücken ausgiebig mit warmen Steinen massiert. Danach werden die Chakrensteine wieder auf den Rücken gebracht in Höhe der Energiezentren. Anschließend kommen noch einmal die Arme und Beine in den Genuss einer warmen Massage.

Diese Anwendung dauert 90 Minuten.

Die Hot Stone Massage kann auch in 60 Minuten durchgeführt werden- dann wird nur in Bauchlage behandelt. Der Rücken, die Arme und die Beine kommen in den Genuss einer warmen Steinbehandlung- Entspannung und Wellness pur…

Wirkung der Hot Stone Massage:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Verbesserung des Gewebestoffwechsels
  • Abtransport von Schlackenstoffen
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Einsetzbar bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen, Muskelkater
  • Beruhigende Wirkung bei Stress
  • Linderung von stressbedingten Spannungszuständen wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit
  • Stärkung des Immunsystems

Nicht geeignet ist die Massage bei:
Hautkrankheiten, Hautausschlägen, Wunden, fieberhaften Infekten, Infektionskrankheiten, direkt nach Operationen, Thrombosen, Venenentzündungen, ausgedehnten Krampfadern, Schwangerschaft, Tumorerkrankungen und schweren Herzerkrankungen.